Armband schützt vor Gesichtsberührung

test front-olive-nylon.jpg

Zwei US-Amerikaner haben ein Armband erfunden, das vibriert, sobald man sein eigenes Gesicht berührt. Damit soll das Infektionsrisiko reduziert werden, weil die TrägerInnen davon abgehalten werden, mit den Fingern ins Gesicht zu fahren. Das Armband wurde ursprünglich designt, um zwanghafte Angewohnheiten wie etwas Fingernägelbeißen zu kontrollieren.

Schreibe einen Kommentar